Susanne und Ralf Lorenzer | Was uns in der Frühzeit der Coronapandemie passiert ist…

  • Titel: Werner Heisenberg: >Der Teil und das Ganze<
  • Vorleser: Ralf Lorenzer
  • Der Aufmerksame Zuhörer: Jacko
  • Fotografin: Susanne Lorenzer

Die Fotostrecke zeigt Jacko beim Versuch den Text zu verstehen, vor, während und nach Beendigung der Lektüre und dabei den Rätseln der Quantenmechanik auf die Spur zu kommen.

Jackos Kommentar, nachdem er sich von der tiefen Erschöpfung erholt hatte: Was für ein spannendes Buch, fast so wie meine Mäusejagd, fast wie ein Krimi.

All die Gespräche, die diese Geistesgrößen der Quantenmechanik mit einander vom Beginn der 20iger Jahre des letzten Jahrhunderts an geführt haben: Nils Bohr, Wolfgang Pauli, Albert Einstein, Paul Dirac und wie die “Kerle” alle heißen. Die Gespräche sind zum Teil wörtlich wiedergegeben, das find ich einfach fantastisch. Ich wäre sogar mit aufs Segelboot gekommen nur um diesen Gesprächen lauschen zu können. Und all diese philosophischen Fragen, die sie aufwerfen, und witzig sind die Typen auch noch. Die bringen mich jetzt noch zum Schmunzeln. Aber jetzt geh ich erst mal meiner Mäusejagd nach sonst kann ich all diese Leserei überhaupt nicht aushalten.

Tschüß.
Jacko