Bernd M. Nestler | Der verrückte Blick auf die Welt

Der Titel zu den beiden Arbeiten ist “Der verrückte Blick auf die Welt”. Diese Aussage ist “gedoppelt”, mehrfach zu verstehen: einmal ist es der verrückte/verschobene Blick und dann noch der verrückte/alles spielt verrückt-Blick auf diese unsere Welt. Es ist nichts mehr so wie es einmal war – alles ist verschwommen, unklar und nicht mehr erkennbar, greifbar, ja begreifbar…